Lachen, beißen, kauen, Zähnchen zeigen, wohlfühlen – Kinderzahnmedizin beim Spezialisten Family Dentist

Termine

Sie erreichen uns telefonisch
Montag bis Donnerstag von 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag von 08:00 – 14:00 Uhr unter: 06421 65539

Sprechzeiten

Montag bis Mittwoch von 14:00 – 18:30 Uhr
Donnerstag von 09:00 – 18:30 Uhr
Freitag von 8:00 – 14:00 Uhr

Anschrift

Dres. C. und F. Ansari, O. Bohling
Neue Kasseler Strasse 1A
35039 Marburg

Höchster zahnmedizinischer Schutz für das schönste Lächeln der Welt

Versiegelung

Bei Kinderzähnen allgemein und besonders bei Milchzähnen spielt der Schutz vor Karies eine große Rolle. Deshalb legen wir bei den Kids höchsten Wert auf eine schützende, erhaltende und prophylaktische Zahnbehandlung. Das gelingt durch eine Versiegelung, eine Art Schutzlack für die Zähne. Dabei wird flüssiger Kunststoff in die tiefen Rillen des Zahnes eingebracht und durch ein spezielles Licht ausgehärtet.

Übrigens: Die Kosten für Versiegelungen der großen bleibenden Backenzähne (Molaren) übernimmt die Krankenkasse, die Kosten für Milchzähne oder kleine bleibende Backenzähne sind privat zu tragen.

Info – Fissurenversiegelung (pdf)

Füllungen

Ist bereits Karies in den Zähnen vorhanden, entfernen wir diese gründlich und schließen danach das entstandene kleine Loch mit modernen Füllungen: Als Alternative zu Amalgam stehen Kunststoffe und Glasionomerzement zur Verfügung.

Kronen

Auch sehr geschädigte Zähne können oft noch gerettet werden. Hierfür versorgen wir den betroffenen Zahn mit einer silberfarbenen Stahlkrone. Diese gibt es für die Backenzähne in verschiedenen Größen vorgefertigt. Unsere Erfahrung ist übrigens, dass die kleinen Patienten sehr stolz sind auf ihre „Ritterrüstung“ oder „Prinzessinnenkrone für den Zahn“.

Info – Prinzessinen und Ritterzahne (pdf)

Milchzahnendodontie – Ein entzündeter Zahnnerv

Haben Kinderzähne eine starke Karies, kann es vorkommen, dass die Bakterien bereits bis zum Nervgewebe gelangt sind. In diesen Fällen hilft eine Wurzelbehandlung, damit sich Kinder wieder wohlfühlen.

Platzhalter

Milchbackenzähne erfüllen eine Platzhalterfunktion. Sie ist sehr wichtig für die bleibenden Zähne. Müssen die Milchbackenzähne vorzeitig entfernt werden, empfehlen wir deshalb meist, sogenannte Platzhalter einzusetzen. Es gibt sie in herausnehmbar oder auch in festsitzender Variante.

Kinderprothesen

Hat ein Kind durch einen Unfall oder durch Karies mehrere Zähne verloren, besteht die Möglichkeit, eine speziell angefertigte kleine Zahnprothese einzusetzen. Damit können Kinder wie mit echten Zähnen nach Herzenslust beißen, kauen und lachen.

Verhaltensführung

Unser Ziel ist, dass Ihr Kind den Zahnarztbesuch als positives Erlebnis in Erinnerung behält. Darauf richten wir die Untersuchung aus:

  • Wir erzählen Geschichten.
  • Die Kinder dürfen lustige Kinderfilme ansehen.
  • Wir erklären und demonstrieren die einzelnen Behandlungsschritte in kindgerechter Sprache (Tell – Show – Do).
  • Wir formulieren im Gespräch mit den kleinen Patienten kindgerecht und positiv: zum Beispiel „Zahnschlafsaft“, „Zahndusche“, „Zahnbesen”.
Kindgerechte Lokalanästhesie

Manchmal ist es nötig, Zähne „einschlafen zu lassen“. Viele Kinder fürchten sich aber gerade vor der Spritze. Daher pinseln wir vorher „Zahnschlafmarmelade“ (Betäubungsgel) auf die Einstichstelle. So verursachen die „Schlafperlen“ anschließend nur noch ein leichtes Druckgefühl. Bei uns im Kids-Team heißt die Spritze übrigens nicht Spritze, sondern „Zahneinschlafmaschine“.

Info – Wenn die Zahne schlafen (pdf)

Lachgassedierung

Sind bei ängstlichen Kindern kleinere Therapiemaßnahmen nötig, kann eine Behandlung mithilfe eines Lachgas-Sauerstoff-Gemischs hilfreich sein. Das Lachgas bewirkt bei den Kindern eine leichte Euphorie, nimmt die Angst und vermindert so das Schmerzempfinden, so dass die Behandlung leichter akzeptiert wird.Nach der Behandlung befindet sich das Kind sofort wieder im Normalzustand und kann dem gewohnten Alltag nachgehen.

Vollnarkose

Bei sehr kleinen Kindern mit starker Zahnschädigung oder bei Kindern, die sich aus Angst etc. nicht behandeln lassen möchten, ist eine Behandlung unter Vollnarkose möglich. Hierfür steht unser Kids-Team ein bis zweimal wöchentlich im MVZ „Ambulantes Operieren Marburg“ – OP-Zentrum Schweckendiek, zur Verfügung (ao-marburg.de).